Adams Einschulung

Heute ist der Tag der Tage gekommen. Heute ist Adams Einschulung, fast genau auf den Tag 27 Jahre nach meiner eigenen. Mein kleines Baby ist nun ein großes Schulkind und dabei hat er gefühlt erst gestern noch im Tragetuch geschlummert. In der Schule wird es heute Mittag eine kleine Feierstunde geben, aber nur mit den„Adams Einschulung“ weiterlesen

DIY-Anleitung für unseren einzigartigen Sandkasten

Auf Instagram habt ihr es ja bestimmt schon gesehen – in diesem Jahr ist neben dem Spielhaus ein neues Highlight für Adam und Viktoria in unseren Garten eingezogen und nun macht ein Sandkastendie Ecke im Spielbereich komplett. Wer mich kennt, der weiß, dass ich meistens gerade das nicht möchte, was gefühlt irgendwie alle haben. Nur„DIY-Anleitung für unseren einzigartigen Sandkasten“ weiterlesen

1 Jahr Viktoria – ein Update zum Babymädchen

„Die Zeit vergeht, doch Gefühle und Bilder bleiben im Kopf.“ Dieser Spruch ist so wahr. Denn auch wenn wir am 14. Juni schon Viktorias 1. Geburtstag gefeiert haben, sehe ich mich immer noch im Kreißsaal liegen, kann die Wehen und das Lachgas spüren und vor allem kann ich den ersten Blick auf mein Babymädchen immer„1 Jahr Viktoria – ein Update zum Babymädchen“ weiterlesen

Camping im Kinderzimmer – mit eigenem Lagerfeuer

Wie macht man ein Kind glücklich, wenn das Wetter mal nicht so mitspielt? Man nehme ein Zelt, ein Lagerfeuer und jede Menge Süßigkeiten und schon sieht man in strahlende Kinderaugen. Campen macht doch jedes Kind glücklich. Auch Adam liebt es, zelten zu gehen. Leider ist aktuell nicht die beste Jahreszeit, um draußen im Garten das„Camping im Kinderzimmer – mit eigenem Lagerfeuer“ weiterlesen

Adams 6. Geburtstag: Die Super Mario-Party

Here we go – nun ist mein kleiner Junge schon 6 Jahre alt. Anfang März haben wir seinen Geburtstag gefeiert, der ihn auch gleichzeitig zum baldigen Schulkind gemacht hat. Für seinen 6. Geburtstag hat sich Adam ein Motto ausgesucht, das auch wir Kinder der 90er so hätten nehmen können. Es sollte eine Super Mario-Party werden.„Adams 6. Geburtstag: Die Super Mario-Party“ weiterlesen

Super Mario-Party: Einladungskarten und Mitgebsel **

Nur noch wenige Wochen, dann wird Adam schon 6 Jahre alt. Und ich stecke schon mitten in den Planungen und Vorbereitungen für den großen Tag, die Geburtstagsfeier mit der Familie und natürlich für den Kindergeburtstag. Für dieses Jahr hat sich Adam ein besonderes Motto für seine Party ausgesucht, von dem ich gedacht hätte, es wäre„Super Mario-Party: Einladungskarten und Mitgebsel **“ weiterlesen

6 Monate mit Dysmelie – Update vom Babymädchen

Frohes neues Jahr ihr Lieben – ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht. Wir haben zu Hause eine tolle Party gefeiert, auch wenn wir dank der insgesamt vier Kinder wieder ziemlich früh aufstehen mussten.Adam hat es bis morgens halb zwei ausgehalten und zum allerersten Mal das Mitternachtsfeuerwerk erlebt und Viktoria hat ihr„6 Monate mit Dysmelie – Update vom Babymädchen“ weiterlesen

Star Wars-Wundertüten für Silvester

Das Ende des Jahres naht mit großen Schritten und auch die Silvesterpartys stehen vor der Tür. Morgen ist es endlich soweit – das Jahr 2019 macht 2020 Platz. Wir werden dieses Jahr wieder zu Hause feiern, gemeinsam mit Freunden und meinen Schwiegereltern. Mit 6 Erwachsenen und 4 Kindern unter 6 Jahren kommt da mit Sicherheit„Star Wars-Wundertüten für Silvester“ weiterlesen

Unsere Halloween-Kürbisse und einfache Deko-Tipps

Morgen Abend streifen wieder kleine Monster, Hexen, Zauberer und Fabelwesen durch die Straßen, klopfen an die Türen und sammeln Süßigkeiten. Denn am 31. Oktober ist Halloween. Ich habe früher nie einen Gedanken daran verschwendet, dass man Halloween feiern könnte, aber seit letztem Jahr machen wir es doch. Der Grund: Adam. Er wollte unbedingt eine Halloween-Party„Unsere Halloween-Kürbisse und einfache Deko-Tipps“ weiterlesen

Stillen ist Liebe – Flasche geben auch*

Stillen ist das Gesündeste für ein Baby, Stillen festigt die Bindung zwischen Mama und Kind – jede Mama hat doch schon einmal von den vielen positiven Seiten des Stillens gehört. Und wirklich, Stillen ist eine tolle Erfahrung. Sowohl Adam als auch Viktoria sind in den Genuss von Muttermilch gekommen. Ich habe diese Zeit sehr genossen.„Stillen ist Liebe – Flasche geben auch*“ weiterlesen

Viktoria – die erste Zeit mit unserem Babymädchen

Am Ende ging es dann doch recht schnell – am 14. Juni (zwei Tage nach dem errechneten Geburtstermin) hat sich die kleine Viktoria auf den Weg gemacht. Auf natürlichem Weg, ohne Einleitung und ohne zweiten Kaiserschnitt. Von den ersten spürbaren Wehen im Abstand von zehn Minuten bis hin zum ersten Schrei haben wir rund 9„Viktoria – die erste Zeit mit unserem Babymädchen“ weiterlesen

Schwangerschafts-Update: Spontangeburt oder zweiter Kaiserschnitt?

39. Schwangerschaftswoche und ich schaffe tatsächlich nochmal ein Schwangerschafts-Update. Dieses Mal wird es aber wohl wirklich das letzte Update sein, bevor die kleine Hummel das Licht der Welt erblickt. Ich bin heute bei 38+5. Einen Tag später wurde Adam damals mittels Notkaiseschnitt geholt. Wahrscheinlich wäre er deutlich über den Termin gegangen, das sagten jedenfalls Hebamme„Schwangerschafts-Update: Spontangeburt oder zweiter Kaiserschnitt?“ weiterlesen

Schwangerschafts-Update: Der Countdown läuft

Und plötzlich ist der Entbindungstermin schon sehr nah…! Ich bin gespannt, ob dies das letzte Schwangerschafts-Update sein wird, das ich hochladen kann oder ob ich noch eins vor der Geburt schaffe. Aktuell befinde ich mich in der 36. Schwangerschaftswoche und habe noch rund 4,5 Wochen bis zum errechneten Entbindungstermin. Allerdings wurde Adam damals in der„Schwangerschafts-Update: Der Countdown läuft“ weiterlesen

Schwangerschafts-Update: der 8. Monat und der dritte große Ultraschall

Heute sind es noch 9 Wochen und 3 Tage bis zum errechneten Geburtstermin. Die Zeit verfliegt nur so zwischen Nestbautrieb, letzten Besorgungen und zahlreichen Arztterminen. Die Diabetologin möchte mich alle zwei Wochen sehen, wir hatten den dritten großen Ultraschall und ab jetzt finden auch die Frauenarztkontrolle im 2-Wochen-Takt statt. Es passiert momentan so viel, daher„Schwangerschafts-Update: der 8. Monat und der dritte große Ultraschall“ weiterlesen

Gestationsdiabetes – Schluss mit der Schlemmerei

„Ich gebe Ihnen eine Überweisung zur Diabetologin“ – vor etwas mehr als zwei Wochen saß ich beim Frauenarzt und hörte diese Worte nach dem großen Zuckertest. Anfangs konnte ich damit gar nicht so viel anfangen und habe der Überweisung keine große Bedeutung beigemessen. Schließlich war nur der Nüchternwert minimal erhöht, die anderen beiden Werte absolut„Gestationsdiabetes – Schluss mit der Schlemmerei“ weiterlesen

Schwangerschafts-Update: Das zweite Trimester

Heute ist es mal wieder Zeit für ein ausführliches Schwangerschaftsupdate. Denn genau heute beginnt das letzte Trimester der Schwangerschaft, die 28. Schwangerschaftswoche und damit eigentlich auch schon der Endspurt meiner zweiten und letzten Schwangerschaft.  Eigentlich unfassbar, dass die Zeit in spätestens 3 Monaten schon wieder vorbei sein soll. Wie geht es mir? Seit 15. Februar„Schwangerschafts-Update: Das zweite Trimester“ weiterlesen

Adams 5. Geburtstag – Die Ninja-Party

Adam ist 5 Jahre alt. Knapp eine Woche sind sein Ehrentag und sein Kindergeburtstag nun schon her. Das Wochenende war toll und ich möche euch heute einige Eindrücke der Familien- und Kinderparty zeigen. Am Tag vor dem großen Tag saß ich beim Einpacken der Geschenke und konnte es kaum glauben, dass mein kleiner Junge nun„Adams 5. Geburtstag – Die Ninja-Party“ weiterlesen

Roomtour – Adams Kinderzimmer

Bevor ich hier auf dem Blog anfange, euch mit dem Babyzimmer und weiteren Schwangerschaftsupdates zuzuspamen, habe ich heute einen Beitrag, den ich schon etwas länger in der Pipeline hatte, aber irgendwie nie die passenden Fotos dazu machen konnte. Wir wohnen jetzt seit fast einem Jahr in unserem Häuschen und heute zeige ich euch endlich auch„Roomtour – Adams Kinderzimmer“ weiterlesen

Zum Muttertag – 10 Gründe, warum es toll ist, eine Mama zu sein

Heute ist Muttertag – mein vierter übrigens. Ich liebe es, Mutter zu sein. Heute noch mehr, als kurz nach der Geburt. Ein Hoch auf uns, Mädels – und 10 Gründe, warum es so toll ist, eine Mama zu sein:  1. Mama ist die Beste  Es gibt Tage, da wird jedes mütterliche Nein mit einem kindlichen„Zum Muttertag – 10 Gründe, warum es toll ist, eine Mama zu sein“ weiterlesen

Höchste Zeit, ein Held zu sein – Adams 4. Geburtstag

Adam ist jetzt 4 – mein Märzhase, mein Sonntagskind ist nun schon 4 Jahre alt. Ich finde ja, dass die Kindergeburtstage mittlerweile viel wichtiger geworden sind, als die eigenen Geburtstage. (Geht euch das auch so?) Ich habe so einen Spaß daran, Kindergeburtstage zu planen, dass ich mich auf den März sehr gefreut habe. Ich habe„Höchste Zeit, ein Held zu sein – Adams 4. Geburtstag“ weiterlesen

Kita-Fasching: Ritter Adam zieht in den Kampf

Heute ist der Tag der Tage. Schon seit Wochen, nein, seit Monaten fiebert Adam diesem Tag entgegen. Heute ist Kita-Fasching. Ich weiß, wir sind etwas spät dran, aber die Kinder interessiert es wahrscheinlich herzlich wenig, dass Aschermittwoch bereits eine Woche zurückliegt.  Und Adam darf nun endlich als Ritter in voller Montur samt Schwert und Schild„Kita-Fasching: Ritter Adam zieht in den Kampf“ weiterlesen

Unser Weihnachtsfest 2017

  Vier Generationen an einem Tisch, viel Familienzeit, keine Angst vorm Weihnachtsmann und ein Berg voller Geschenke – so lässt sich unser Weihnachtsfest am besten zusammenfassen. Ich kann es noch gar nicht glauben, dass die drei Tage Weihnachten wieder wie im Flug vergangen sind und nun schon der Jahreswechsel vor der Tür steht und anklopft.„Unser Weihnachtsfest 2017“ weiterlesen

In der Weihnachtsbäckerei

Der erste Advent, der erste Schnee und die ersten Plätzchen. Wir haben den Tag, an dem wir die erste Kerze auf dem Adventskranz anzündeten, perfekt genutzt und zum ersten Mal mit Adam Plätzchen gebacken. Weil mein Ofen seit geraumer Zeit nur noch Unterhitze produziert, haben wir die Backsession kurzerhand in die Küche meiner Eltern verlegt,„In der Weihnachtsbäckerei“ weiterlesen

Ein Tag auf dem Erdbeerhof

Wenn die Kita einen Schließtag hat, dann muss man den auch mal ordentlich nutzen. Genau das haben wir am Freitag getan. Die Kita hatte geschlossen und wir hatten uns entschieden, den freien Freitag auf Karls Erdbeerhof zu verbringen. So richtig in der Nähe ist hier keiner der Höfe, aber bis nach Elstal sind es nur„Ein Tag auf dem Erdbeerhof“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Mach’s gut, geliebter Nuckel!

Wir haben es geschafft. Oder vielmehr: Adam hat es geschafft. Nachdem er bereits seit sehr langer Zeit windelfrei ist, ist er nun auch endlich nuckelfrei. Vor ein paar Wochen hat er den Nuckel abgegeben und ist nun ein großer Junge. Ich will ja nicht verschweigen, welches Drama sich bei uns zu Hause abgespielt hat, denn„Aus Mum’s Leben: Mach’s gut, geliebter Nuckel!“ weiterlesen

Auf Entdeckungstour mit den Helden meiner Kindheit – Der Märchenpark Salzwedel

Bevor ich euch in den nächsten Posts mit Bildern aus Stockholm bombadiere, habe ich heute noch einen Ausflugstipp für euch. Gerade bei schönem Wetter ist dieser wunderschöne Park unbedingt einen Besuch wert – der Märchenpark in Salzwedel. Ich liebe Märchen. Schon immer. Meine frühesten Erinnerungen daran sind mit dem riesigen Märchenbuch meiner Großeltern verbunden, das„Auf Entdeckungstour mit den Helden meiner Kindheit – Der Märchenpark Salzwedel“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Unser Urlaub in Bildern

Mit dem Juli endete für uns in diesem Jahr auch unsere lang herbeigesehnte Urlaubszeit. Kaum war sie da, war sie auch schon wieder vorbei. Aber schön war sie trotzdem. Der Urlaub startete für mich mit einer doch sehr ausgedehnten Radtour. Gemeinsam mit einer Gruppe aus meinem Tennisverein ging es auf zwei Rädern von Wittenberge den„Aus Mum’s Leben: Unser Urlaub in Bildern“ weiterlesen

Goodbye Kindergrippe – Adam wird ein Kindergartenkind

Zweieinhalb Jahre – ich kann es noch gar nicht fassen. Heute endet Adams Zeit in der Kinderkrippe und dabei habe ich ihn doch erst gestern in die Hände seiner drei Erzieherinnen gegeben, um nach dem Elternjahr wieder arbeiten zu gehen. Und nun beginnt nach dem Urlaub schon die Kindergartenzeit. Ich hätte es ja früher nicht„Goodbye Kindergrippe – Adam wird ein Kindergartenkind“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Unser Juni in Bildern

  Jetzt ist auch der Juli schon wieder ein paar Tage alt und ich habe euch noch gar nicht gezeigt, was wir im vergangenen Juni so alles gemacht haben. Das hole ich jetzt also nach: Begonnen hat der erste Sommermonat mit einem für Adam ganz wichtigen Tag: dem Kindertag. Weil die Zeit zwischen seinem Geburtstag„Aus Mum’s Leben: Unser Juni in Bildern“ weiterlesen

Aus Alt mach Neu: Wie einem alten DDR-Dreirad wieder neues Leben eingehaucht wurde

Adams eigener kleiner Fuhrpark erweitert sich ständig. Mittlerweile steht außer den beiden Rutscheautos, dem Roller und dem Laufrad auch ein Dreirad im Keller. Aber nicht nur irgendein Dreirad aus dem Fahrradladen um die Ecke. Unser Gefährt hat schon mehrere Jahrzehnte auf dem Buckel und darf nach etlichen Jahren, die es in der Ecke stehen musste,„Aus Alt mach Neu: Wie einem alten DDR-Dreirad wieder neues Leben eingehaucht wurde“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Unser Mai in Bildern

Sind die 31 Tage des Mai schon wieder vorbei? War nicht auch gestern erst Ostern? Manchmal kann ich es kaum glauben, wie schnell die Zeit dahinrast und verfliegt. Früher als Kind waren die 6 Wochen Sommerferien eine fast endlose Zeit und heute geht sowas schneller vorbei, als man blinzeln kann. Der Wonnemonat hat uns aber„Aus Mum’s Leben: Unser Mai in Bildern“ weiterlesen

Auf Abenteuerreise mit Weltkarten.de*

Das nächste Abenteuer wartet schon und Adam kann neuerdings zu jeder Zeit auf eine neue Abenteuerreise gehen. Denn über seiner Kommode hängt nun eine große Schatzkarte, die der Kinderfantasie freien Lauf lässt. Wir hatten kürzlich die Möglichkeit, die wunderschönen Weltkarten des Shops Weltkarten.de zu testen. Weltkarten.de ist Teil von lieblingsfoto.de. Nach langem Hin und Her„Auf Abenteuerreise mit Weltkarten.de*“ weiterlesen

Outfit: "Komm, Mama, wir gehen raus!"

„Sieh mal  Mama, die Sonne ist aufgegangen – wir können jetzt aufstehen.“ So werde ich seit einigen Wochen jeden Sonnabend und Sonntag liebevoll geweckt. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht der Wecker, der erst 5.30 Uhr in der Früh anzeigt.  Das Kind ist vollkommen wach und Mama muss gleich mit zum Auto-Spielen ins„Outfit: "Komm, Mama, wir gehen raus!"“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Unser April in Bildern

April, April, der macht, was er will. Dieser alte Spruch passt einfach perfekt zu unserem April in diesem Jahr. Begonnen hatte der Monat wirklich bescheiden schön. Dieses Mal war es nicht Adam, der krank im Bett lag, sondern Mama und Papa hatte es gleichzeitig so richtig erwischt. Mit Grippe, entzündeten Nasennebenhöhlen und allem, was dazu„Aus Mum’s Leben: Unser April in Bildern“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Unser Osterfest in Bildern

Es ist kaum zu glauben, wie schnell die Zeit dieses Jahr rennt. Gerade war doch noch Silvester und nun ist auch das Osterfest schon wieder vorbei. Daher möchte ich euch noch schnell zeigen, wie wir die Ostertage so verbracht haben.Begonnen hat Ostern für uns schon in der Woche davor, als 50 weiße Hühnereier in meiner„Aus Mum’s Leben: Unser Osterfest in Bildern“ weiterlesen

Vorlesen – unser abendliches Ritual

  Wir lesen vor – jeden Abend. Zum Einschlafritual von Adam gehört immer das Vorlesen einer Geschichte. Astrid Lindgren hat mal gesagt: „Das Wichtigste ist, dass Kinder Bücher lesen, dass ein Kind mit seinem Buch allein sein kann. Dagegen sind Film, Fernsehen und Video eine oberflächliche Erfahrung.“ Weil Adam aber noch nicht selber lesen kann,„Vorlesen – unser abendliches Ritual“ weiterlesen

Outfit: Der Frühling ist da

Es ist Frühling – ist das zu glauben? Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und die Winterstiefel können endlich in den Schrank verbannt werden. Das war ein guter Anlass, um mal einen Look zu shooten, der fast gar nichts mehr mit Winter zu tun hat. Der camel-farbene Mantel hängt wie viele meiner Lieblingsteile schon ganz„Outfit: Der Frühling ist da“ weiterlesen

Die große 3 – Adam wird ein großer Junge

  3 Jahre – ist das zu glauben? Vor 36 Monaten wurde unser kleiner Adam als Märzhase geboren. Und vorgestern haben wir das auch gebührend gefeiert. Adam war schon Tage davor total aufgeregt und hat kaum von etwas anderem gesprochen. Das kann auch daran gelegen haben, dass er schon wusste, dass wir seinen Geburtstag auf„Die große 3 – Adam wird ein großer Junge“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Unser Februar in Bildern

Endlich sind die Wintermonate vorbei und der März macht schon Lust auf Frühling. Aber bevor ich allzu sehr vom Frühling schwärme, zeige ich euch noch, was wir im Februar so schönes gemacht haben. Wettertechnisch war der letzte Wintermonat kein Highlight, aber wir haben es uns trotzdem gemütlich gemacht: Schnee lag leider keine mehr im Februar„Aus Mum’s Leben: Unser Februar in Bildern“ weiterlesen

Als Lokführer zum Kita-Fasching

Wir leben ja in einer Region, in der Karneval keine so große Rolle spielt, wie beispielsweise im Ruhrpott. Hier gibt es nur wenige öffentliche Veranstaltungen wie Umzüge, Straßenkarneval oder Open-Air-Büttenreden. Es ist schon Jahre her, dass ich überhaupt auf einer Karnevalsparty war und ich bin ehrlich gesagt auch nicht der größte Fan davon. Eine Tradition„Als Lokführer zum Kita-Fasching“ weiterlesen

Outfit: Mit Rot gegen graue Regentage

Ich bin ja so froh, dass die frostigen Tage vorbei sind und man ab und zu auch mal die Sonne zu sehen bekommt. Da störte mich dann auch der Regen nicht sonderlich, als ich dieses neue Outfit in der letzten Woche zusammengestellt habe. Dennoch ist mir aufgrund des grauen Himmels sofort der knallrote Mantel in„Outfit: Mit Rot gegen graue Regentage“ weiterlesen

Unsere Toniebox – der neue Hörspielwürfel in Adams Kinderzimmer

Seit 4 Wochen steht die Toniebox in Adams Kinderzimmer. 4 Wochen haben wir uns Zeit genommen und die Box auf Herz und Nieren getestet. Heute möchte ich endlich davon berichten. Ich habe die Box übrigens nicht zur Verfügung gestellt bekommen, sondern auf dem Blog „Oh wunderbar“ bei einem Gewinnspiel gewonnen. Also kann ich frei von„Unsere Toniebox – der neue Hörspielwürfel in Adams Kinderzimmer“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Unser Januar in Bildern

Der Januar war toll. Ich bin ja sonst nicht gerade eine glühende Verehrerin des ersten Monats – weil kalt, nass und ungemütlich und einfach bäh. Aber dieses Jahr wurde ich doch wieder etwas mit dem Januar versöhnt. Wahrscheinlich lag es auch daran, dass wir die erste Woche noch so richtig im Urlaubsmodus verbringen konnten. Die„Aus Mum’s Leben: Unser Januar in Bildern“ weiterlesen

Unser Silvester-Urlaub im Harz

Der Arbeits- und Kita-Alltag hat uns wieder. Aber damit ich noch ein wenig in der Urlaubsstimmung von Weihnachten und Silvester schwelgen kann, erzähle ich euch heute von unserem Silvester-Trip in den Harz. Mit einem Kleinkind auf eine große Silvesterparty zu gehen, ist quasi ein Ding der Unmöglichkeit. Und so haben wir schon früh im vergangenen„Unser Silvester-Urlaub im Harz“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Adams Weihnachtsgeschenk 2016

Hallo ihr Lieben, ich hoffe, ihr habt die Weihnachtsfeiertage gut überstanden, viel zu viel gegessen, Schokolade genascht und vor allem besinnliche Tage im Kreis eurer Familie und Freunde verbracht. Wir hatten tolle Weihnachtstage. An Heiligabend und am ersten Feiertag war meine Schwiegerfamilie bei uns zu Gast. Adam wurde natürlich mit Geschenken und Zuwendung überhäuft und„Aus Mum’s Leben: Adams Weihnachtsgeschenk 2016“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Wir kaufen einen Weihnachtsbaum

Leuchtend grün soll er sein und vor allem groß: Weihnachten muss einfach ein festlich geschmückter Tannenbaum die Wohnung erleuchten. Das soll auch dieses Jahr wieder so sein. Und so haben wir uns am Wochenende in den Wald begeben, um den für uns perfekten Baum zu finden. In einem Dorf in der Nähe lädt ein Gutshof„Aus Mum’s Leben: Wir kaufen einen Weihnachtsbaum“ weiterlesen

Dekorieren zur Adventszeit

Heute zeige ich Euch einen kleinen Einblick in unsere Weihnachts- und Adventsdekoration zu Hause. Dieses Jahr war ich wirklich schon früh fertig mit dem Dekorieren und wir konnten uns schon vor dem ersten Advent daran erfreuen, Kerzen entzünden und warmes Licht einschalten. Wie jedes Jahr steht der Adventskranz bei uns auf dem Esstisch im Wohnzimmer„Dekorieren zur Adventszeit“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Unser Oktober in Bildern

Der Oktober war toll. Es ist so schade, dass die goldenen Herbsttage jetzt wohl langsam vorbei sind und die nassen und dunklen Novembertage vor der Tür stehen. Aber immerhin…wenn wir den November überstanden haben, dann ist es schon wieder Adventszeit und darauf freue ich mich wieder ganz besonders. Heute zeige ich euch einige Impressionen unseres„Aus Mum’s Leben: Unser Oktober in Bildern“ weiterlesen

Kinder-Lieblingsgerichte: Nudeln mit Ei

Manchmal muss es beim Mittagessen oder Abendbrot einfach schnell gehen. Gerade wenn wir nachmittags draußen unterwegs sind und die Zeit mal wieder vergessen haben, ist es toll, schnelle Gerichte in petto zu haben, deren Zutaten einfach immer da sind und die schnell zuzubereiten sind. So braucht man sich keinen Kopf machen und die Zubereitungszeit hält„Kinder-Lieblingsgerichte: Nudeln mit Ei“ weiterlesen

Outfit: Bye bye Sommer 2016

Die Bäume leuchten schon in den schönsten Herbstfarben und dennoch muss ich euch heute nochmal das wirklich letzte Sommeroutfit 2016 zeigen. Das süße Kleid stammt vom dem Label „Blutsgeschwister“. Bis ich das Kleid in einer kleinen Boutique in Bad Iburg entdeckt habe, hatte ich keine Ahnung, dass es „Blutsgeschwister“ überhaupt gibt. Das Kleid und ich„Outfit: Bye bye Sommer 2016“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Unser September in Bildern

Der September geht – willkommen Goldener Oktober. Weil mich eingeklemmte Nerven im Hals momentan ein wenig am Schreiben hindern, habe ich heute das erste Mal die Mikrofon-Funktion des Computers ausprobiert und siehe da: es hat super funktioniert. Ich habe gequatscht, der Computer hat für mich geschrieben – perfekt. Der erste Herbstmonat ist wie im Flug„Aus Mum’s Leben: Unser September in Bildern“ weiterlesen

Der neue Rucksack – viel Platz für viel Spielzeug

Alles muss mit – das könnte der neue Leitspruch meines Sohnes sein. Denn auch wenn wir nur mal kurz in die Stadt gehen wollen, zu Oma und Opa fahren wollen oder am Wochenende einkaufen wollen, muss gefühlt der gesamte Spielzeug-Hausstand mit. Zwei Autos passen in zwei Hände, das ist dem Sohnemann schonmal klar. Allerdings passen„Der neue Rucksack – viel Platz für viel Spielzeug“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Unser August in Bildern

Es ist wirklich kaum zu glauben, dass die 31 Tage August für dieses Jahr schon wieder vorbei sind. Ein ganzer Monat am Arbeitsplatz liegt seit dem Urlaub in Kühlungsborn schon wieder hinter mir und ich habe das Gefühl, die Tage und vor allem die Wochenenden sind wie im Flug vergangen. Deshalb zeige ich euch heute„Aus Mum’s Leben: Unser August in Bildern“ weiterlesen

Ein Blick in Adams neues Kinderzimmer

Ich fand Grün schön, ich wollte Grün haben – das Kinderzimmer meines Sohnes sollte Grün werden. Das liegt nicht nur daran, dass wir sehr lange nicht wussten, ob wir einen Sohn oder eine Tochter bekommen, sondern auch daran, dass ich fürs Kinderzimmer gerne eine neutrale Farbe wollte, die das Zimmer gemütlich und kuschelig wirken lassen„Ein Blick in Adams neues Kinderzimmer“ weiterlesen

Neu im Kinderzimmer: Pixi-Regal von done by deer

Pixi-Bücher – entweder man liebt sie oder man hasst sie. Ich persönlich gehöre zu den Menschen, die absolute Fans der kleinen handlichen Bücher sind. Schon als ich selbst noch ein kleines Kind war, fand ich es toll, in den Schüsseln aus Plexiglas, die von einem Kobold gehalten wurden, nach neuen Geschichten zu stöbern. Weil Pixi-Bücher„Neu im Kinderzimmer: Pixi-Regal von done by deer“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Strandurlaub mit Kleinkind

Wasser, Strand und Sonne – der diesjährige Sommerurlaub sollte ganz kindgerecht über die Bühne gehen. Vor der Zeit als Mama war ich ein großer Verfechter von Erlebnis- und Städteurlauben. Heute richte ich mich eher nach meinem Sohn. Und was macht einem Zweieinhalb-Jährigen mehr Spaß, als mit Sand zu spielen (ok, und zu werfen), im Wasser„Aus Mum’s Leben: Strandurlaub mit Kleinkind“ weiterlesen

Outfit: Zu Gast bei einer Sommerhochzeit

Der Sommer ist die Jahreszeit der Hochzeiten – allein in diesem Jahr sind wir zu zwei ganz unterschiedlichen Hochzeiten eingeladen, für die es auch ganz unterschiedliche Outfits sein müssen. Die erste fand nun Ende Juli im schönen Harz statt. Die Trauung fand im Standesamt des Schlosses Blankenburg statt und wirkte durch und durch romantisch. Braut„Outfit: Zu Gast bei einer Sommerhochzeit“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Mama-Auszeit am See

Seitdem ich nach der Elternzeit wieder arbeiten gehe, nutze ich vor allem meine Mittagspausen für ausgedehnte Spaziergänge, bei denen ich mal ganz alleine, nur für mich sein kann. Zu Haus ist immer was los – Mann und Sohn halten die Mama dabei ganz schön auf Trab. Aber meine Pausen nutze ich nur für mich allein.„Aus Mum’s Leben: Mama-Auszeit am See“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Familienausflug nach Potsdam

Ein Familienausflug ist für mich immer Balsam für die Seele. So auch unser jüngster Trip in die brandenburgische Landeshauptstadt und meine frühere Heimat – Potsdam. Jedes Jahr seitdem ich dort wieder weggezogen bin, besuchen wir Potsdam regelmäßig, seit zwei Jahren auch mit unserem Sohn. Für Adam ist der Park am Schloss Sanssouci ein wahres Paradies.„Aus Mum’s Leben: Familienausflug nach Potsdam“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Das etwas größere Mitbringsel

Was bringt man seinem eigenen Kind aus dem Urlaub mit, wenn die Eltern nach zwei Jahren mal wieder alleine verreisen? Zwar waren wir nur drei Tage an der schönen Ostseeküste, aber für unseren Kleinen wollten wir dennoch eine Kleinigkeit kaufen, damit das Wiedersehen noch glücklicher ausfiel. Ich möchte hier das Wort Kleinigkeit nochmal hervorheben, denn„Aus Mum’s Leben: Das etwas größere Mitbringsel“ weiterlesen

Muttertag – ein Hoch auf alle Mamas

Ich kann es kaum glauben, dass mein erster Muttertag schon wieder zwei Jahre her ist. Und auch wenn mein kleiner Sohn mir noch kein Frühstück ans Bett bringen kann, ist dieser Tag für mich immer etwas ganz Besonderes. Denn ein altes Sprichwort sagt schon seit Jahrhunderten: „Über Mutterliebe keine Liebe“. Und weil die Liebe einer„Muttertag – ein Hoch auf alle Mamas“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Es geht auch ohne viel Spielzeug

Mein Sohn ertrinkt geradezu in Spielzeug. In den vergangenen zwei Jahren haben sich mehrere Haufen an Plastik- und Holzspielwaren, Kinderbücher, Stifte und Modellautos in unserem Wohnzimmer gebildet. Weil das Kinderzimmer gerade groß genug ist, damit sich Bett, Wickeltisch und Kleiderschrank nicht gegenseitig im Weg stehen, hat sich die Spielecke langsam aber sicher im familiären Wohnzimmer„Aus Mum’s Leben: Es geht auch ohne viel Spielzeug“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Die große 2 – der zweite Geburtstag

Anfang März stand ein wichtiger Ehrentag bei uns zu Hause an. Weil uns kurz danach die Grippe heimgesucht hat, gibts den Post auch erst heute. Aber von vorn: Mein Sohn hat mir schon Tage vorher erklärt, dass er bald zwei Jahre alt wird. „Zwei Jahre“ und „Geschenke waren zu dieser Zeit seine erklärten Lieblingswörter. Und„Aus Mum’s Leben: Die große 2 – der zweite Geburtstag“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Holzspielzeug von piho

Als der erste Besuch des Nikolauses anstand, war mein Sohn gerade ein dreiviertel Jahr alt und ich wollte ihm ein kleines Spielzeug in seinen noch kleineren Schuh legen, damit er beim morgendlichen Krabbeln gleich auf sein Geschenk stoßen konnte. Jedenfalls bin ich in einem kleinen, gut sortierten Second Hand Spielzeugladen erstmals auf das Holzspielzeug der„Aus Mum’s Leben: Holzspielzeug von piho“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Ein Frosch gegen das Badezimmer-Chaos

Unser Bad ist klein. Manche würden es als winzig beschreiben und fensterlos ist es auch noch. Dennoch hat es eine Badewanne, die bei der Wohnungssuche vor einigen Jahren ganz oben auf meiner Wunschliste stand. Für uns als Paar reichten die paar Quadratmeter locker aus, zumal wir uns zu unterschiedlichen Zeiten für die Arbeit fertig machen„Aus Mum’s Leben: Ein Frosch gegen das Badezimmer-Chaos“ weiterlesen

Update: Maritimer Schwimmbeutel von Izabela Peters

Vor Kurzem habe ich Euch hier den Schwimmbeutel „New England“ von Izabela Peters vorgestellt. Damals wusste ich noch nicht, ob ich den maritimen Beutel für mich selbst oder als Kinderkrippen-Rucksack für meinen Sohn bestellt. Tja, was soll ich sagen: Mein Mutterherz hat gewonnen und mein Sohn ist nun stolzer Besitzer eines blau-weiß gestreiften Rucksacks, mit„Update: Maritimer Schwimmbeutel von Izabela Peters“ weiterlesen

Outfit-Review Juli und August

Hallo ihr Lieben, der August ist zwar noch nicht ganz vorbei, aber am heutigen Sonntag habe ich Zeit zum Bloggen und zeige Euch schon einmal meine schönsten Instagram-Outfits und Fotos aus den Monaten Juli und August. Da ich im Büro leider auch bei den exrem heißen Temperaturen nicht mit kurzen Sachen auftauchen darf, sind viele„Outfit-Review Juli und August“ weiterlesen

Neu entdeckt: Maritimer Schwimmbeutel von Izabela Peters

Pack die Badehose ein…oder findet doch lieber der Inhalt von Mamas Handtasche Platz in diesem schicken Rucksack? Darüber streite ich noch mit mir selbst. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem schönen Kindergartenrucksack für meinen Sohn, in der Wasserflasche, Notfall-Nuckel, Taschentücher und Wechselsachen Platz finden sollten. Seit ich aber dieses Schmuckstück des britischen Labels„Neu entdeckt: Maritimer Schwimmbeutel von Izabela Peters“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Liebe zum Frisieren wird nicht vererbt

In der letzten Woche war der große Tag gekommen. Lange hatte ich mich dagegen gewehrt, die schönen blonden Locken meines Sprösslings stutzen zu lassen, doch der heiße Sommer öffnete mir dann doch die Augen. Den Sohnemann störten die längeren Haare im Nacken vor allem bei Hitze sehr. Auch, dass mich auf dem Spielplatz Fremde ansprachen,„Aus Mum’s Leben: Liebe zum Frisieren wird nicht vererbt“ weiterlesen

Das antike Herzstück des Kinderzimmers

Heute zeige ich Euch das Stück, auf das ich im Kinderzimmer meines Sohnes ganz besonders stolz bin. Denn nicht nur mein Kleinder schlummert heute friedlich in dem weißen Holzbett. Auch ich habe in diesem Bettchen schon geschlafen, als ich ein kleines Kind war, und auch meinem Vater und Onkel wurden darin die Gute-Nacht-Geschichten vorgelesen. Das„Das antike Herzstück des Kinderzimmers“ weiterlesen

Ein Fotobuch zum Kuscheln – das Knuddibu

Da sich in meinem Freundeskreis die Schwangerschaften, Geburten und erste Geburtstage irgendwie häufen, bin ich immer wieder auf der Suche nach originellen Geschenkideen für die Kinder. Denn mal ehrlich – ein Schnullerband mit Namen, bestickte Halstücher oder ein personalisiertes Kuscheltier sind zwar schön, aber man läuft doch Gefahr, nicht der Einzige zu sein, der so„Ein Fotobuch zum Kuscheln – das Knuddibu“ weiterlesen

Bücherwelt: "Zwischen Stilettos und Schlabberlatz" von Grace Saunders

Heute stelle ich Euch ein Buch vor, das ich während meiner Schwangerschaft entdeckt und im vergangenen Jahr nach der Geburt meines Sohnes praktisch verschlungen habe, wenn der kleine Mann es sich in seinem Kinderbett gemütlich gemacht hatte. Erst kürzlich fragte mich eine Freundin nach einem Buch, dass zum Mama-Sein empfehlen kann und da fiel mir„Bücherwelt: "Zwischen Stilettos und Schlabberlatz" von Grace Saunders“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Der erste Urlaub ohne Nachwuchs

Zugegeben, richtiger Urlaub war es ja nicht. Vielmehr hatte ich die Möglichkeit, an einer Gleichstellungsschulung in Gotha teilzunehmen. Doch da meine beiden Männer 4 Tage alleine zu Hause auskommen mussten, war es für mich doch eine Art Urlaub. Als ich mich für die Schulung angemeldet hatte, freute ich mich wirklich auf die kleine Mama-Auszeit. Doch„Aus Mum’s Leben: Der erste Urlaub ohne Nachwuchs“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: "Mama, warum gibt es so viele Bilder von mir im Netz?"

Heute schreibe ich über ein Thema, das mich in den vergangenen Wochen sehr beschäftigt hat. Ich habe im Netz vielfach über Eltern gelesen, die im Namen ihrer doch noch sehr jungen Kinder Blogs führen, ständig Fotos von allen Gelegenheiten auf verschiedensten sozialen Netzwerken posten und die ganze Welt an witzigen Momenten des Nachwuchses teilhaben lassen.„Aus Mum’s Leben: "Mama, warum gibt es so viele Bilder von mir im Netz?"“ weiterlesen

Finside – schöne und funktionale Mum-Kleidung

Der Frühling ist da – die Spielplatzsaison für meinen Sohn hat begonnen. Egal wie das Wetter draußen auch ist, der Nachwuchs möchte an die frische Luft und er soll das auch. Denn der tägliche mehrstündige Frischluft-Aufenthalt ist von mir sehr erwünscht. Wasser- und schmutzresistente Kleidung für Kinder zu finden ist schon schwierig. Diese auch noch„Finside – schöne und funktionale Mum-Kleidung“ weiterlesen

Persönlicher Schmuck – Die Liebsten immer bei sich tragen

Ich war schon immer ein Fan von Schmuck, der auch eine Bedeutung hat. So waren die Ohrringe ein Geschenk der Eltern, die Kette ein Mitbringsel aus dem Schottland-Urlaub und die Uhr ein Geschenk des Liebsten. Nach der Geburt meines Sohnes habe ich mir einen Anhänger mit Namen und Geburtsdatum des Kleinen anfertigen lassen, den ich fast„Persönlicher Schmuck – Die Liebsten immer bei sich tragen“ weiterlesen

Aus Mum’s Leben: Die ersten Wochen in der Krippe

Es zerriss mir buchstäblich das Herz – jetzt ist es wieder verheilt. Ganze 8 Wochen ist es jetzt her, seit mein kleiner Graf zum ersten Mal in die Kinderkrippe musste und dort herzergreifend geweint hat. „Graf“ nenne ich meinen Sohn schon lange. Einfach aus dem Grund, weil er mit einer Selbstverständlichkeit in seinem Hochstuhl sitzt„Aus Mum’s Leben: Die ersten Wochen in der Krippe“ weiterlesen

Neues zum Wochenende: Schreib mal wieder – auf Holz

Persönliche und handgeschriebene Grüße werden zunehmend von SMS, E-Mails oder sozialen Netzwerken abgelöst. Dabei ist es so viel schöner, einen Brief oder eine Postkarte im Briefkasten vorzufinden, als Rechnungen oder schnöde E-Mails im Postfach. Eine besonders originelle Idee für persönliche Botschaften habe ich bei dem Unternehmen „holzpost“ gefunden. Dort kann man extravagante Postkarten erwerben, die ganz aus„Neues zum Wochenende: Schreib mal wieder – auf Holz“ weiterlesen

The Big One – der erste Kindergeburtstag

Kaum zu glauben, dass mein kleines Baby schon ein Jahr alt ist…. Der März  2015 war bislang schon sehr ereignisreich. Nicht nur, dass mein Patenkind am Freitag, den 13., endlich das Licht der Welt erblickte. Auch mein kleiner Sonnenschein feierte seinen ersten Geburtstag. Und das gleich zweimal. Nachdem er seinen eigentlichen Ehrentag nur mit Mama„The Big One – der erste Kindergeburtstag“ weiterlesen

Mein täglicher Begleiter von Babymoov

Sie ist seit 6 Wochen mein ständiger Begleiter geworden. Jedes Mal, wenn ich den Kinderwagen aus der Tür schiebe, ist sie dabei – die Wickeltasche. Schon lange vor der Geburt habe ich mein Exemplar gekauft. Die Modelle sind unendlich vielfältig, die Farbauswahl riesig und die Hersteller bieten Taschen in allen Preiskategorien an – von Drogerie„Mein täglicher Begleiter von Babymoov“ weiterlesen

Namesforever – Mein Sohn ist immer dabei

Hallo ihr Lieben, heute auf den Tag genau ist mein kleiner Sohn drei Wochen alt und ich habe endlich mal wieder Zeit, um einen neuen Post zu schreiben. Vor allem deshalb, weil der Papa gerade mit unserem Sonnenschein eine Runde durch den Park dreht. In den vergangenen Tagen drehte sich alles rund um den kleinen„Namesforever – Mein Sohn ist immer dabei“ weiterlesen

Bücherwelt: Glücklich macht’s wirklich

Durch Zufall ist mir zu Beginn meiner Schwangerschaft beim Stöbern im Buchladen dieses Buch in die Hände gefallen und hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem wahren Lieblingsbuch entwickelt. Denn es handelt sich dabei nicht um ein typisches Mami-Buch, sondern um einen witzigen Schwangerschafts-Rundumschlag. Der ehrliche Schwangerschaftsroman „Schön macht’s nicht, aber glücklich“ stammt aus der„Bücherwelt: Glücklich macht’s wirklich“ weiterlesen