Kinder-Lieblingsgerichte: Nudeln mit Ei

Manchmal muss es beim Mittagessen oder Abendbrot einfach schnell gehen. Gerade wenn wir nachmittags draußen unterwegs sind und die Zeit mal wieder vergessen haben, ist es toll, schnelle Gerichte in petto zu haben, deren Zutaten einfach immer da sind und die schnell zuzubereiten sind. So braucht man sich keinen Kopf machen und die Zubereitungszeit hält sich dann auch immer in Grenzen. 
Deshalb zeige ich euch heute unser beliebtestes Geht-immer-und-vor-allem-schnell-Gericht, das ich Adam eigentlich zu jeder Mahlzeit vorsetzen könnte und er würde es immer darüber freuen und es hinunterschlingen.

Was man dazu braucht, sind 3 Zutaten:
          Nudeln
          Eier
          Salz
Fertig.
Nudeln gehen ja bei Kleinkindern sowieso immer. Besonders schnell geht dieses Gericht, wenn noch Nudeln vom Vortag da sind, dann dauert die Zubereitung nicht mal 5 Minuten, ansonsten kommt noch die Zeit zum Nudeln kochen dazu, die sich bei einer Kleinkind-Portion aber auch in Grenzen hält.
Zuerst müssen die Nudeln in Salzwasser gekocht werden. Wenn sie im Nudelsieb zum Abgießen gelandet sind, dann kann schon mal die Pfanne angeheizt werden. Die Nudeln werden dann dort kurz angebraten. Anschließend wird ein Ei darüber in die Pfanne gehauen und dann mit einem Holzlöffel mit den Nudeln verquirlt. Nach kurzer Zeit sieht das Ganze dann aus wie Nudeln in Rührei und dann ist das Gericht auch schon fertig. 

Wie gesagt, wenn die Nudeln schon vom Vortag sind, muss eigentlich nur die Pfanne aus dem Schrank geholt werden. Während Adam vom Papa geduscht und für die Nacht angezogen wird, kann ich das Essen vorbereiten und es steht auf dem Tisch, bevor die Männer aus dem Bad zurück sind.
Wenn ich dieses Nudelgericht für mich selber mache, dann brate ich manchmal noch Zwiebeln oder Schinken mit den Nudeln an, damit es herzhafter schmeckt und streue Petersilie drüber. Aber Adam ist davon überhaupt kein Fan und bevorzugt die Grund-Variante.
Übrigens habe ich dieses Nudelgericht auch schon als Kind von meinen Eltern bekommen und habe es für meinen eigenen Sohn genauso übernommen. Manche Rezepte überdauern einfach viele Jahrzehnte unverändert.
Was kocht ihr für eure Kleinen, wenns mal schnell gehen muss? 

Ein Kommentar zu “Kinder-Lieblingsgerichte: Nudeln mit Ei

  1. 😀 DAS(!) liebe ich auch als Erwachsene und könnte es immer essen. Nudeln gehen doch immer und erst recht mit Ei *yammi*Was es bei uns gibt, wenn es schnell gehen muss? Ebenso Nudeln oder manchmal Schupfnudeln mit TK-Buttergemüse. Sehr schnell und lecker :)LGBammy

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: