Aus Mum’s Leben: Unser September in Bildern

Der September geht – willkommen Goldener Oktober. Weil mich eingeklemmte Nerven im Hals momentan ein wenig am Schreiben hindern, habe ich heute das erste Mal die Mikrofon-Funktion des Computers ausprobiert und siehe da: es hat super funktioniert. Ich habe gequatscht, der Computer hat für mich geschrieben – perfekt.
Der erste Herbstmonat ist wie im Flug vergangen und hatte eine lange Zeit gar nichts von Herbst. Vielmehr konnten wir das erste Wochenende ganz gemütlich bei über 30 Grad im Pool und im Garten verbringen und die Seele baumeln lassen. 

Erst am zweiten Septemberwochenende hatten wir ein volles Programm. Zwei Tage lang haben wir auf dem Burgfest unserer Nachbarschaft. Runde um Runde und Stunde um Stunde hat Adam in den verschiedensten Karussells verbracht und immer wieder um Nachschub an den bunten Fahrchips gebettelt. Weil das Burgfest aber auch nur einmal im Jahr ist, haben wir immer mal wieder nachgegeben, bis nach vielen Stunden die Müdigkeit endlich gesiegt hat und das erste Mal seit Monaten mal wieder im Kinderwagen geschlafen wurde.

Ein ganzes Wochenende ohne Kind durften wir am dritten Septemberwochenende genießen. Wir waren auf die Hochzeit meines Kindergartenfreundes eingeladen und haben Adam bei den Großeltern gelassen. Bei der Trauung durfte ich auch zum ersten Mal die Braut meines Freundes kennenlernen und war gleich total begeistert. Die beiden haben sich echt gefunden und die Predigt der Pastorin war die beste, die ich je gehört habe. Modern, sehr persönlich und etwas lockerer – einfach toll für ein junges Paar. Mein Outfit der Hochzeit habe ich euch ja hier in diesem Post bereits gezeigt und auch die Lila-Liebe der Braut erwähnt. Geschenkt haben wir übrigens dieses Bild nach Farbwunsch der Braut mit kleinen Geldscheinen als Dosen am Auto. Wenn Interesse besteht, kann ich dazu nochmal einen gesonderten How-to-Post machen und zeigen, wie ich es gebastelt habe.

Das letzte Wochenende haben wir wieder sehr ruhig angehen lassen und haben Ausflüge in den Wald unternommen, um Kastanien und Eicheln zu sammeln, die nicht nur zum Basteln super sind, sondern auch die Deko auf unserem Esstisch bilden. 

Für die Arbeit habe ich mir diesen Monat auch mal neues Geschirr gekauft.

Und die wichtigste Nachricht des Monats September ist noch: Wir haben ein Haus gekauft. Naja, wir haben den Zuschlag bekommen und kaufen es erst im nächsten Jahr, wenn die Eigentümerin auszieht. Aber ich bin schon sehr aufgeregt und schmiede am laufenden Band Pläne, wie wir das Haus einrichten könnten. Nächstes Jahr im Herbst wird es also noch ein paar mehr Einrichtungsposts auf Lady and Mum geben.

Das nenn ich Schicksal – das linke Bild ist unser neues Haus, das rechte Bild haben wir 2013 in Schottland gemacht. Die Ähnlichkeit ist verblüffend…
So und jetzt kann der Goldene Oktober endlich kommen. Ich bin gespannt, was der zweite Herbstmonat so bringen wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: